Vitalfeld-Therapie

Als Vitalfeld wird das Zusammenwirken von den drei Körperfunktionsebenen Biochemie, Biomechanik und Bioenergie bezeich-
net. Diese drei Funktionensebenen beeinflussen sich gegenseitig. Liegt im Körper z.B. eine Störung auf der bioenergetischen Funktionsebene vor, beeinträchtigt diese auch die biomechanischen und biochemischen Funktionsebenen. Durch gezielte
Therapien mit feinsten bioelektromagnetischen Signalen werden disharmonische oder blockierte Körper- und Organ-
schwingungen wieder ins Gleichgewicht gebracht und somit die Selbstheilungskräfte reaktiviert. Die Vitalfeldtherapie
kann bei allen Krankheiten sowie Belastungen und Mangelzuständen unterstützend und begleitend angewendet
werden. Diese schmerzfreie Therapie ist auch für Kinder und sensible Personen bestens geeignet. 

Unsere Behandlungen werden von den Krankenkassen übernommen,
sofern eine entsprechende Komplementärversicherung vorhanden ist.