Fussreflexzonen-Therapie

Bei der Fussreflexzonen-Therapie werden definierte Reflexpunkte an den Füssen massiert. Durch fachgerechte Stimulation dieser Punkte können bestimmte Körperorgane wirkungsvoll beeinflusst und allfällige Beschwerden gelindert werden. Die Fussreflexzonenmassage wird zur Gesundheitsförderung sowie zur komplementären Behandlung vieler Krankheiten angeboten. Sie hat sich besonders bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen/Migräne, Schlaflosigkeit, Magen-Darm-Störungen, Wechseljahrbeschwerden und Gelenkbeschwerden bewährt. Diese Therapie ist auch für Säuglinge und Kinder bestens geeignet. 

Unsere Behandlungen werden von den Krankenkassen übernommen,
sofern eine entsprechende Komplementärversicherung vorhanden ist.